Wickel und Auflagen bei Schmerzen

Beginn: Samstag, 07. September 2019
Veranstalter: Akademie Havelhöhe
Ort: Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

07.09.2019, 10:30 – 14:30 Uhr

Ja, es stimmt tatsächlich: Quark kann Schmerz mildern. Probieren Sie es gern bei uns aus. Und auch Zwiebeln verursachen gegessen nicht nur einen drückenden Blähbauch, sondern führen, äußerlich angewandt, zur Beruhigung der beklemmenden Erscheinung. Welches Kraut dem Schmerz noch gewachsen ist, erfahren Sie hier.

Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Ohrenschmerzen… Die Liste lässt sich unendlich weiterführen. Der Definition nach ist Schmerz „ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis“. Aber was kann man tun, wenn der Schmerz kommt und von selbst nicht wieder weg will? Tabletten nehmen, sich eine Spritze geben lassen? Wir kennen weniger aggressive Möglichkeiten, die schonender das lästige Symptom lindern. Lernen sie in diesem Seminar eine Vielfalt von Äußeren Anwendungen sowohl theoretisch als auch praktisch kennen, mit denen der Schmerz auf natürliche Weise zu behandeln ist. Sie werden erstaunt sein, was einige der Lebensmittel in Ihrem Kühlschrank oder der Vorratskammer alles können - erweitern Sie ihr Wissen über Quark, Senf, Arnika, Zwiebeln und viele mehr. Welches Kraut dem Schmerz noch gewachsen ist, erfahren Sie in der Veranstaltung.

Dem Antrag auf Anerkennung als Bildungsurlaub durch den Berliner Senat wurde stattgegeben.

Zielgruppe: Pflegende, Menschen in medizinischen Berufen, interessierte Laien

8 bis 14 TeilnehmerInnen

Kosten: 55,00 Euro. Getränke und Verpflegung sind im Preis enthalten.

Veranstaltungsort:

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
Haus 24
Kladower Damm 221
14089 Berlin

mehr Informationen

Zurück